7 Modul : Statistik

7.1 FreeEntry

Hier kann nach allem Möglichen gesucht und gefiltert werden.

Um dir einen Überblick über die Dienstplansymbole/Kürzel zu verschaffen, kannst Du dich testweise links oben in den Auswahlmenüs ‚Fkt:‘ und ‚Type:‘ durchklicken. Zwischendurch kannst Du die Eingaben mit dem Button ‚Reset‘ immer wieder zurücksetzen.

Du wirst dann in den Feldern ‚FlugNr UNGLEICH‘ und ‚Funktion UNGLEICH‘ allerhand Kürzel sehen, die Du nutzen kannst, um die ungewünschten Flugbuch-Einträge ein- oder auszuschließen (zum Beispiel OFF für OFF-Tage, X1 für Teilzeit, U für Urlaub, SU für Sonderurlaub, KUA für Kurzarbeit, AU für Arbeitsunfähigkeit und viele mehr…). Getrennt werden die Kürzel jeweils durch ein Semikolon. Wichtig ist zudem, dass man bei Eingabe der Kürzel nicht ‚FlugNr‘ und ‚Funktion‘ verwechselt. Die Einträge sind auf das jeweilige Feld spezialisiert.

Mit einem Klick auf ‚Calculate‘ wird nun die Auswahl nach Deinen Kriterien vorgenommen und die Liste aktualisiert.

Der Button ‚Calculate‘ wird danach durch ein Drucker-Symbol ersetzt. Damit lässt sich die Liste auch komfortabel drucken. Im dann erscheinenden Fenster ‚Alle Seiten‘ anwählen, damit alle Seiten Deiner Auswahl gedruckt werden. Zum Testen empfehlen wir zudem, im Auswahlmenü ‚Drucker:‘ den Eintrag ‚Microsoft Print to PDF‘ zu nutzen. So wird nicht gleich Papier verschwendet, sondern testweise ein PDF erstellt.

7.2 TopTen (Seite: Ort, Registration, Type [Legs & Ldgs])

Das Beispiel oben zeigt, dass Peter Punktlandung im Jahr 2017 180 mal FRA angeflogen hat (PF oder PNF) und davon 90 mal selbst gelandet ist (PF). Er flog 12 mal mit der D-AIST und ist 6 mal mit ihr gelandet.
364 Legs mit dem A320 stehen 186 Landungen gegenüber.

7.3 TopTen (Seite: GroßKreisDistanzen – Blockzeit)

Ein Doppelklick auf eine Spaltenüberschrift sortiert die Anzeige nach dieser Überschrift, ein zweiter Doppelklick kehrt die Sortierung um.

Ein Klick auf ’GoogleEarth‘ erstellt eine html-Datei (’s-FlightLog_GoogleEarth.html‘) und öffnet diese im Standard-Internet-Browser.

Das Ergebnis könnte dann so aussehen (Kurzstrecke):

Oder so (Langstrecke):

Wichtig: Die Datei ’s-FlightLog_GoogleEarth.html‘ wird beim Beenden von s-FlightLog wieder gelöscht. Wer diese Datei also dauerhaft speichern oder beispielsweise per E-Mail verschicken möchte, der sollte sie vor Beenden von s-FlightLog aus dem Ordner ’s-FlightLog_IO-Data‘ sichern.

Tipp: Falls beim Klick auf ’GoogleEarth‘ die Strg-Taste gedrückt ist, so kannst Du den Namen und Speicherort dieser Datei frei wählen.

7.4 TopTen (Seite: Blockzeit – Pünktlichkeit)

Blockzeiten:
Min: kleinste Blockzeit
Max: größte Blockzeit
Ø: durchschnittliche Blockzeit
Ø Plan: durchschnittliche geplante Blockzeit
Ư: Differenz durchschnittliche Blockzeit Рdurchschnittliche geplante Blockzeit
BLZ68: BLZ68

Pünktlichkeit:
Ø Dep: durchschnittliche Pünktlichkeit des Abfluges (rot: nach Plan, grün: vor Plan)
Min Arr: früheste Ankunft (rot: nach Plan, grün: vor Plan)
Max Arr: späteste Ankunft (rot: nach Plan, grün: vor Plan)
Ø Arr: durchschnittliche Pünktlichkeit der Ankunft (rot: nach Plan, grün: vor Plan)
∑ Arr Früh: Summe aller Zeiten vor Plan
∑ Arr Spät: Summe aller Zeiten nach Plan

7.5 TopTen (Seite: Kollegen-CrewListe)

Unser guter alter Peter Punktlandung ist also 1 Umlauf und 14 Legs mit Lena Lustig unterwegs gewesen.

7.6 TopTen (Seite: Layover Orte)

Peter Punktlandung hatte 2017 also 5 Layover in DME, 5 mal in OSL, …

7.7 Termine

Die oberen Tabellen zeigen automatisch die einzelnen Termine an und können nicht editiert werden.
Tabelle Simulator-Refresher: [Fkt] = ‚FO R‘, ‚SF R‘, ‚CP R‘, …
Tabelle Simulator-BaseCheck: [Fkt] = ‚FO C‘, ‚SF C‘, ‚CP C‘, …
Tabelle LineCheck: [Fkt] = ‚FO L‘, ‚SF L‘, ‚CP L‘, …
Tabelle Medical: Die Termine müssen im Modul : Statistik : MedicalInfo eingetragen werden.
Tabelle Emergency: [Fk] = ‚LH‘ und [FlugNr] = ‚EM…‘

In der Tabelle ‚sonstige Termine‘ können beliebige Einträge gemacht werden.

Die Tabelle ‚Personal-Ausweis, Pass, Impfungen, …’ dient dazu, die Ablaufdaten wichtiger Dokumente/Impfungen nicht zu vergessen.

Vor Ablauf des jeweiligen Eintrags gibt es beim Start des Flugbuch-Programm eine Erinnerung.
Die Erinnerung wiederholt sich frühestens nach 14 Tagen, kann aber jederzeit über den Button ‚Reset Erinnerung‘ zurückgesetzt werden.

Hier die Details zu den Einträgen:

Dokument Erinnerung
Tage vor Ablauf
Automatische Anpassung
des Ablaufdatums
Gültigkeitsdauer
Monate
Lizenz
Emergency
60 JA: einen Tag nach SIM/EM 12
Medical 60 JA: einen Tag nach MED Standard: 12
Anpassung möglich unter
Einstellungen : allgemein :
Power-User : Gültigkeit
Medical in Monaten
Personalausweis Pass 210 nicht hinterlegt
übrige 120 nicht hinterlegt

7.8 MedicalInfo

Hier können Medical-Termine wie folgt eingetragen werden: Das Datum einfach in das Feld unter ‚nächstes Medical am:’ eintragen und mit der Disketten-Taste in die Tabelle Medical: speichern.
Berechnet werden alle Flugstunden, die zum Ausfüllen des Medical-Formulars benötigt werden.
Unter Bemerkungen: können weitere Eintragungen vorgenommen werden.
Die Drucker-Taste druckt das Ganze aus.